Die elektronische Verarbeitung von Eingangsrechnungen

Die elektronische Verarbeitung von Eingangsrechnungen ermöglicht eine stark automatisierte Verarbeitung und vereinfacht und beschleunigt so wesentlich Ihren Prozess.

Die technische Umsetzung führen wir dabei mit Produkten von OpenText durch. Mit der Lösung „Vendor Invoice Management (VIM)“ erhalten Sie eine vollständig in SAP integrierte Lösung, die alle Anforderungen bei der Erfassung, Freigabe und Verbuchung eingehender Rechnungen abdeckt.

Der Prozess startet dabei mit der Umwandlung von Papierrechnungen in elektronisch lesbare Formate und der automatischen Bearbeitung von digitalen Rechnungs-Dokumenten. Ziel ist es dabei eine möglichst hohe Automatisierung zu erreichen.

Rechnungen die mit Bezug zu Bestellungen vorhanden sind, können bei Übereinstimmung ohne manuelle Tätigkeiten verarbeitet werden. Andere Rechnungen werden über vordefinierte Workflows an die Fachabteilungen zur weiteren Bearbeitung versendet. Sobald fehlende Informationen ergänzt sind, kann der Freigabeprozess angestoßen werden. Dieser kann wahlweise im SAP-Gui, einem eigenen Web-Approval Portal, oder auch in Fiori integriert, mobil durchgeführt werden.

Danach stehen die Rechnungen zur Verarbeitung im Rechnungslauf zur Verfügung. Anhand eines zentralen Rechnungseingangsbuches ist eine stetige Prozesskontrolle gewährleistet und ein zentraler Zugriff auf Rechnungsbelege sichergestellt.