Logistik-Netzwerkplanung, make-or-buy, globale Verfügbarkeitsprüfung

Mit Hilfe der Netzwerkplanung erfolgt die Planung unter Berücksichtigung aller verfügbaren Ressourcen im gesamten Logistiknetzwerk. Das Ergebnis sind Vorschläge, welche bei entsprechender Parametrisierung für die Erfüllung der Aufträge auch externe Partner mit einbeziehen können, also als Grundlage für Make-or-Buy Entscheidungen dienen können. Auf Basis der verfügbaren Informationen des gesamten Netzwerkes sind hochwertige Aussagen zur Verfügbarkeit von sowohl Ressourcen als auch Materialien, Baugruppen oder Fertigprodukten vorhanden. Die globale Verfügbarkeitsprüfung nutzt diese Informationen für eine direkte Prüfung bei Eingabe des Kundenauftrags und liefert so realistische Vorschläge für die Belieferung.