scc Academy - Dein perfekter Einstieg in die SAP Beratung

Die scc Academy ist ein fundiertes Ausbildungsprogramm, das sich über mehrere Jahre erstreckt. Dabei werden zeitgleich auch die ersten Projekterfahrungen gesammelt. Diese verschränkte Form der praktischen Erfahrung mit paralleler theoretischer Ausbildung bietet „Juniors“ die Möglichkeit, die eigenen Kundenerfahrung mit Experten in den Kursen zu reflektieren.

Gleichzeitig bietet dieses Programm die beste Möglichkeit, um Kontakte zu anderen Kollegen zu knüpfen. „Es hat sich gezeigt, dass die Teilnehmer der scc Academy innerhalb der Firma sofort gut integriert sind“, so Hubert Kögl, Bereichsleiter Logistics & Manufacturing. „Durch die gemeinsame Ausbildung wird das interne Vernetzen gefördert. Das ist in einer projektbezogenen Firma besonders wichtig.“

Spezialisten aus jedem Modul
Bei den Vortragenden handelt es sich um Spezialisten in den entsprechenden Modulen. Das bietet die beste Basis, um sich als Neuling ein Netzwerk an erfahrenen Ansprechpartnern für zukünftige Projekte aufzubauen. „Durch ihre jahrelange Expertise auf ihrem Gebiet ist es den Vortragenden möglich, sehr praxisorientiert zu unterrichten und vieles aus ihrem Erfahrungsschatz an Kundenprojekten weiterzugeben“, erläutert Schulungsleiter Franz Dorfer.

Systematischer Aufbau
Die Academy wird als dreijährige Ausbildung begleitend angeboten und ist für jeden SAP Neueinsteiger verpflichtend zu absolvieren. Im ersten Jahr werden modulübergreifenden Grundlagen unterrichtet. Unabhängig vom zukünftigen Tätigkeitsfeld soll jeder Berater eine solide Wissensbasis in folgenden Bereichen bekommen: Logistik, FI/CO, Analytics und Technik. Ab dem zweiten Jahr erfolgt die modulspezifische Vertiefung. Das dritte Jahr bringt den Feinschliff, der wiederum modulübergreifend erfolgt, um auch die wichtige Schnittstellenthematik abbilden zu können.

In allen Bereichen ist der richtige Mix aus Theorie und Praxis wichtig. SAP soll ganzheitlich verstanden werden, denn nur so kann ein zukünftiger Berater abschätzen, wie ein kundenindividueller Prozess am besten abgebildet werden kann.

Modernstes Schulungstool: Enable Now
Neben den Schulungsunterlagen spielt bei der Vermittlung des Wissens in der scc Academy das SAP-Schulungstool Enable Now eine wichtige Rolle. Mit diesem Werkzeug ist es möglich, Abläufe wie SAP-Transaktionen ähnlich einem Video Schritt für Schritt abzuspielen. Dabei wird der Ablauf interaktiv gestaltet. Der Lernende kann dabei wie auf einem echten System selbst Eingaben machen, wird dabei aber digital unterstützt.

„Durch den Einsatz der modernen Schulungslandschaft ergänzend zu Präsenzveranstaltungen ist es jedem Teilnehmer möglich, das Gelernte im eigenen Tempo zu wiederholen und so oft wie nötig noch einmal durchzuspielen bevor es am echten System getestet wird“, erklärt Franz Dorfer. „Neben dem sofortigen Nutzen der individuellen Wiederholbarkeit, bietet dieses System auch ein Nachschlagewerk für die Zukunft. Selbst mit viel Praxiserfahrung gibt es ja Sonderabläufe, die nur sehr selten benötigt werden. Mit Enable Now können diese Spezialprozesse im Bedarfsfall kurzfristig aufgefrischt werden.“